schliessen
Startseite
Aktuelles
Allgemeines
Termine
Clubs
Vorstand
Intern
InformationsBriefe

2020 / 2021 Carina Thomsen (DP) - Beatrix von Fassong (nat. Rep.)
2. Informationsbrief - August 2020

Liebe Clubpräsidentinnen, liebe Freundinnen,


ich wende mich hier mit wichtigen Terminangelegenheiten an Sie und möchte Sie bitten, diese möglichst zeitnah zu behandeln. Auch wenn Corona einige Clubmeetings im August nicht ermöglicht, sollten Sie Wege finden alle Freundinnen Ihrer Clubs in Kenntnis zu setzen und so mir bald Antwort zu geben.

Die ersten beiden Punkte betreffen die Worldconvention in Jaipur im März 2021. Mit Post aus England werden wir aufgefordert in unserem Distrikt nach Voting Delegates zu fragen und für unseren Distrikt eine Proxy Vote Holder zu bestimmen.

Im Anhang sende ich Ihnen ein Formular, welches Sie mir bitte bis zum 17. August ausgefüllt zurücksenden. Die Anmeldungen gebe ich an die Nationale Repräsentantin Beatrix von Fassong weiter, damit Sie bis zum 4. September alle Anmeldungen an Headquarters in England schicken kann.

Jeder Club und jeder Distrikt haben eine Stimme. Als Distriktspräsidentin stelle ich mich als Proxy Vote Holder unseres Distriktes 85 zur Verfügung. Kann oder will ein Club keine Voting Delegate zur Conventi- on entsenden, kann die Stimme des Clubs auf mich oder auf die Nat.Rep. übertragen werden.

Des Weiteren möchte ich daran erinnern, dass nur noch bis 4. September Amedments zu den Proposals eingereicht werden können. Bitte reichen sie diese auch über Frau von Fassong ein, die sie dann über- setzt und nach Headquarters weiterreicht.

Ein weiteres Thema, das mir unter den Nägeln brennt, ist die Besetzung von nationalen und Distriktsämtern. Auch im Amtsjahr 2021/22 sind die Ämter der Nationalen Repräsentantin und der Deputy zu besetzen. Sollten in Ihren Clubs Freundinnen mit entsprechender Qualifikation und Interesse sein, wenden Sie sich zeitnah an den geschäftsführenden Distriktsvorstand.

Ebenfalls besetzt werden müssen noch zwei freiwerdende Positionen im gDistriktsvorstand, nämlich das Amt der Gründungsbeauftragten und wir brauchen natürlich auch wieder eine neue ISO. Geeignete Freundinnen dafür zu finden ist nicht die alleinige Aufgabe des Distriktsvorstandes, sondern es berührt auch die Clubs unseres Distriktes. Bleiben Ämter unbesetzt muss der Distrikt aufgelöst werden. Soll hei- ßen, dass die Clubs unseres Distriktes je nach Lage anderen Distrikten zugeordnet werden. Das wollen wir natürlich alle nicht. Fragen Sie die Mitglieder im gDV oder solche, die früher dabei waren. Sie werden von fast allen hören, wieviel Spaß das Miteinander in diesem Gremium bereitet. Freundinnen, die Interesse an der Vorstandsarbeit haben, sollten bei der Herbstkonferenz von den Delegierten gewählt wer- den.

Wenn Sie zu den Procedere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an mich, ich werde diese umgehend beantworten.

So wünsche ich Ihnen noch einen wunderschönen Sommer, passen Sie gut auf sich und Ihre Lieben auf und bleiben Sie gesund!


Herzlichst,

Ihre Carina Thomsen

Helmstedt,  31.07.2020


1. Informationsbrief - Juli 2020

Liebe Inner Wheel Freundinnen,


das Motto unserer Weltpräsidentin Phyllis Carter aus dem Inner Wheel Jahr 2019/20 war „TOGETHER WE CAN“, das der neuen Weltpräsidentin Dr. Bina Vyas „LEAD THE CHANGE“. Passender kann man unsere derzeitige Situation weltweit nicht beschreiben.

Seit März 2020 hat sich das Inner Wheel Leben auf allen Ebenen bedingt durch die Pandemie drastisch geändert. Das Leben hat sich geändert, aber wir lassen nicht locker in unseren Bemühungen, dort zu helfen, wo Hilfe benötigt wird.

Virtuelle Meetings können unsere Sehnsucht nach dem Miteinander nicht ersetzen, aber Vorsicht war und ist weiterhin oberstes Gebot.

LEAD THE CHANGE, den Wandel bewirken, fordert uns auf, uns mehr mit unseren Möglichkeiten auseinander zu setzen, Neues zu wagen, uns mit unseren Fähigkeiten auch Neuem zu öffnen.


Hier können Sie die Botschaft von Dr.Vyas nachlesen.

Unsere neue Nationale Repräsentantin Beatrix von Fassong wählte das Motto „DEN WANDEL WAGEN“, eine interessante Koinzidenz, finde ich. Ihre Grußworte finden Sie unten.


Ein wichtiges Verbindungstool in Zeiten von Corona ist unsere Distriktsinternetseite. Darauf gibt es ständig neue Berichte und Informationen.

Ihr Augenmerk möchte ich auch auf eine sehr informative, lehrreiche Plattform lenken. Im Bremen finden seit einiger Zeit Barcamps statt, bei dem sich Rotary, Rotaract und Inner Wheel etc. austauschen. Das nächste Barcamp findet am 28. November 2020 statt. Hier gibt es mehr Informationen.


Dass Innerwheelerinnen reiselustig sind, ist bekannt. Leider mussten viele Clubfahrten in den letzten Monaten ausfallen oder verschoben werden. Vom 16.-18.April 2021 soll das Deutsch- Niederländische Treffen unseres Distriktes mit Freundinnen aus den Niederlanden in DEVENTER nachgeholt werden. Aus der Vergangenheit wissen wir, dass dies eine wunderbare Gelegenheit ist, die internationale Verständigung zu leben. Ich würde mich über eine zahlreiche Teil- nahme aus unseren Clubs sehr freuen.


Der Inner Wheel Benefit Shop e.V. braucht Unterstützung !


Dazu dieser Aufruf von Manuela Hiller v. Gaertringen -Krapf :


Er ist gar nicht mehr wegzudenken: Mit seinen vielfältigen Angeboten, Geschenkartikeln, Schmuck, Textilien, Schreibwaren, Aufklebern und vielem mehr bereichert der Stand des Inner Wheel Benefit Shop die jährlichen Distriktskonferenzen und zahlreiche Inner Wheel Veranstal- tungen in ganz Deutschland.

Nun haben die virtuellen Konferenzen diese vor Ort Einnahmequelle vor Ort zunichte gemacht. Aber: man kann ja auch im Internet bestellen!

Hier gehts zum Shop.


Noch etwas: der Inner Wheel Benefitshop zieht um. Es ändert sich "fast" nichts - aber der Warenversand kommt ab sofort von anderer Stelle, nämlich von unserer IW Freundin, Frau Dr. Brigitta Lindgen aus Lingen - von dort werden jetzt die Waren verschickt. Bei Gravurbestellungen bleibt alles so, wie gehabt.

Liebe Inner Wheel Freundinnen, ich möchte meinen ersten Infobrief an Sie alle mit den herz- lichsten Grüßen und besten Wünschen für den Sommer beenden.


Bitte achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen!


Ihre Carina Thomsen

Helmstedt, 08.07.2020


„Den Wandel wagen“
Grußwort unserer Nationalen Repräsentantin

Liebe Inner Wheel-Freundinnen!


Heute beginnt für viele Freundinnen Ihr Amt und dazu gratuliere ich Ihnen ganz herzlich.

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit, im Sinne meines Mottos.

Als ich mich für das Motto entschieden hatte war bereits ein Wandel, angestoßen durch die Corona Pandemie, durch die Clubs gezogen. Schnell wurden Initiativen zum Nasen Mundschutz Masken nähen ergriffen, soziale Projekte liefen weiter und auch die Kommunikation kam nicht zum Erliegen. Die Clubs trafen sich überwiegend per Skype, Zoom oder andere Medien der Kommunikation. Selbst nicht Computeraffine Freundinnen ließen sich überzeugen und beteiligten sich an den virtuellen Meetings.

Mit meinem Motto habe ich mich an das unserer Internationalen Inner Wheel Präsidentin Dr. Bina Vyas gelehnt, ihr Motto ist „Den Wandel bewirken“.

So möchte ich mit meinem Motto zu mehr Öffentlichkeitsarbeit, Flexibilität, Transparenz, sich für Neues öffnen,  das Clubleben farbiger gestalten und neue Freundinnen werben, anregen.  Auch sich mit der Satzung vertraut machen, darin die Struktur von Inner Wheel kennen lernen. Was größtenteils schon durch die Arbeit mit den Bye Laws geschehen ist.  Die Fühler nach benachbarten Clubs ausstrecken, Freundschaften auf nationaler und internationaler Ebenen schließen.

Kurzum einfach mehr Interesse an Inner Wheel zeigen.

Meine erste Amtshandlung ist Ihnen den Begrüßungsbrief unserer Weltpräsidentin mit der Übersetzung zu schicken.

So wünsche ich uns im Sinne der Freundschaft von Inner Wheel ein gutes und erfolgreiches Amtsjahr, und verbleibe


mit herzlichen Grüßen

Ihre Beatrix von Fassong

München, 1. Juli 2020

   |   
   |   
   |